Du befindest dich hier: start

Quenstedt-Gymnasium Blog

Anne-Frank Tag 2021 mit Ausstellung im Lesezimmer

Am 12. Juni ist „Anne Frank Tag“. Viele Schulen in Deutschland machen mit und erinnern an das Leben der Anne Frank und daran, dass wir uns alle für eine Gesellschaft ohne Diskriminierung, Ausgrenzung und Hass einsetzen sollten. Als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ schließen wir uns diesem Ziel an.

→ Weiterlesen...

2021/06/11 10:01 · Jonas Puhm

Jugendhaus & Jugendtreff für euch geöffnet

Das Jugendhaus „M“ in Mössingen und der Jugendtreff „Hotspot“ in Bästenhardt sind weiterhin für euch da! Um im „M“ oder im „Hotspot“ vorbeizukommen, alleine oder z.B. als Lern- oder Spielgruppe, müsst ihr ihr euch momentan anmelden. Das geht am Besten über das Smartphone auf instagram, whatsapp, sms oder per Sprachanruf. Die Nummern von Jana und Philipp (Jugendhaus M), bzw. Daniela und Jan ( Jugendtreff Hotspot) findet ihr auf den Flyern im Anhang. Wir freuen uns auf euch! Jugendhaus M

Hotspot

2021/05/07 13:03 · Jonas Puhm

Wundertüten für die Schulgemeinschaft mit Brief

Liebe QG-Gemeinschaft,

Seit Mo. 15.3. erhalten alle Schüler*innen, als kleine Mutmacher in schweren Zeiten, die von der #q-rage AG organisierten Wundertüten. Das soll Kraft geben, um weiter durch- und zusammenzuhalten.

BRIEF: dazu gehört ein Brief mit Grußbotschaften und einer Liste von Unterstützungsangeboten, die ihr gerne in Anspruch nehmen könnt. Da im Unterricht die Zeit nicht immer reicht, um den Brief zu lesen, hat uns die #q-rage AG gebeten, diesen hier im Blog zu veröffentlichen.

Als Schülerzeitungs-AG wünschen wir euch Alles Gute und weiterhin viel Kraft und Zusammenhalt

Danke! Und hier der Brief:

Grußbotschaften

Unterstützungsangebote

2021/03/16 04:54 · Jonas Puhm

GRÜNDUNGS-SITZUNG SCHÜLERZEITUNG AM QG

Am 9.2.21 fand per BBB das erste Treffen für eine Schülerzeitung am QG statt :-D 10 Interessierte aus den Klassen 5 bis J1 trafen sich, um erste Schritte der Gründung zu diskutieren. Nach den Faschingsferien soll es dann richtig losgehen ! Hier demnächst mehr über die neue Schülerzeitung am QG !! at

2021/02/09 18:54 · Andreas Thiergen

Info Schulsozialarbeit

Der Schulstart nach den (hoffentlich erholsamen) Weihnachtsferien ist ja leider nicht ganz einfach. Trotzdem hoffe ich, dass wir alle da gut durchkommen. Wie unten ersichtlich bin ich als Schulsozialarbeit weiter da und ansprechbar:

herzliche Grüße, Jonas (Puhm)

2021/01/12 16:01 · Jonas Puhm

WANTED: Team "Schülerzeitung"/ Schüler-Blog

Mitschreiber*innen gesucht Es werden derzeit dringend Schülerinnen und Schüler gesucht, die die AG „Schülerzeitung“ wieder auferstehen lassen! Die Schülerzeitung würde als erste Aufgabe die Redaktion für DIESEN Schüler-Blog übernehmen. Es macht Spaß, ist nicht kompliziert und es wäre grandios, wenn dieser Blog hier 2021 weiterlaufen kann.

Hast Du Interesse? (und/ oder Fragen?)

Dann melde Dich einfach bei …

Herrn Thiergen (andreas.thiergen@quenstedt-gymnasium.de) oder bei

Jonas Puhm (schulsozialarbeit@quenstedt-gymnasium.de)

2021/01/08 21:54 · Jonas Puhm

Wir wünschen ein couragiertes neues Jahr !!!

Was auch immer das neue Jahr bringt: engagiert und couragiert können wir das Beste daraus machen!

Fundstück: Zum Jahreswechsel bzw. zum Ende des 25. Jubiläumsjahres von „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ hat das Bundesnetzwerk (mit über 3.300 Netzwerkschulen) UNSER Soli-Masken Projekt und unser Video ausgewählt. Damit alle voll guter Laune und Zuversicht ins neue Jahr starten können :-) . Das war auf jeden Fall eine gute Wahl!

Euch und uns alles ein frohes und gesundes neues Jahr 2021!!! Bundesnetzwerk SOR-SMC

2021/01/08 21:31 · Jonas Puhm

Herzliche Einladung zum "Meeting Point (virtuell): Kinderrechte trotz Corona!"

Fr. 20.11.2020 von 16:00 - 18:00Uhr

Zugangs-Link: https://greenlight.schule.social/b/fra-nwh-a2r

Gemeinsam mit engagierten Experten schauen wir hinter die Kulissen und über den Tellerrand und gehen der Frage nach: was können WIR tun, um gerade jetzt, in dieser Krise, die Kinderrechte zu stärken.

Die #q-rage AG hat für diesen Nachmittag erfahrene und teilweise prominente Experten eingeladen, um trotz Corona-Beschränkungen am 20.11. den Geburtstag der Kinderrechte zu feiern. Kinderrechte drohen in der momentanen Pandemie-Lage leider oft auf dem Blick geraten (hier und weltweit) und deshalb finden wir es wichtig die Kinderrechte gerade jetzt zu thematisieren und zu stärken.

Es wäre wunderbar, wenn viele Quenis (Schüler/Eltern/Lehrer) teilnehmen würden. Die Veranstaltung ist öffentlich, kostenlos und lohnend:-)

Meeting Point

2020/11/16 23:01 · Jonas Puhm

"Courage"-Projekt mit FILM am Quenstedt-Gymnasium

Als Ersatz für die am 17.3.2020 ausgefallene Gemeinschaftsaktion anlässlich „25 Jahre Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“, haben wir mit der #q-rage AG und weiteren Akteuren ein Filmprojekt umgesetzt. HIER das Ergebnis für euch! Es kommen auch eure Fotos mit den SOLI-Masken drin vor und wir hoffen, dass wir mit diesem kurzen Film zeigen konnten, warum wir als Quenstedt-Gymnasium Teil des Netzwerks „Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage“ sind und (noch mehr) sein wollen. Auch unser Schulpate „Teddy“ ist mit im Boot („Mössingen isch stabil, Junge!“ 8-)).

Auch wenn die Corona-Monate hart waren, so hat es doch auch Spaß gemacht neue Wege der Begegnung, der Solidarität und des Engagements auszuprobieren und hoffentlich bleiben auch diese vielen schönen Erfahrungen erhalten. Der Film ist ein Teilprojekt der SOLI-Masken Aktion und die folgende Grafik gibt hier noch eine Übersicht über die Ereignisse im Corona-Courage Projekt der #q-rage AG bzw. unserer Schule. Herzlichen Dank an ALLE, die hier mitgemacht haben, das war nur GEMEINSAM möglich!

2020/07/27 00:01 · Jonas Puhm

Mit KUNST durch die Corona-Zeit

„Wenn dich die Langeweile packt“ oder Kunst in Zeiten von Corona.

Hier findet ihr einen Einblick in das Kunstprojekt zum Thema „Bewegung“ der Klassen 8a und 8c. Beeindruckend, was hier entstanden ist! Du kannst das gerne als Anregung hernehmen, um eigene Kettenreaktionen zu erfinden - das ist nicht nur Kunst, sondern kann auch sehr praktisch sein:-)

Viel Spaß beim Video anschauen!!!

Vielleicht hast Du auch kreative Projekte, schöne Erlebnisse oder interessante Gedanken in der „Corona-Zeit Schublade“, die hier im Blog geteilt werden können? (einfach per Email an qrageag@quenstedt-gymnasium.de schicken).

2020/07/05 11:50 · Jonas Puhm

Quenstedt SOLI-Masken Kreativ-Werkstatt im Jugendhaus M

Wie ihr schon gesehen habt, ist das Jugendhaus M wieder für euch geöffnet und da noch einige Quenstedt Soli-Masken für die Mitschüler*innen nächste Woche fehlen, könnt ihr gerne im Jugendhaus M helfen, diese herzustellen :-) Hier die Details als Bild: Soli-Masken im Jugendhaus M

2020/06/24 13:59 · Jonas Puhm

#BlackOutTuesday: Solidarität GEGEN Rassismus!

Heute waren viele Social-Media-Feeds einfach nur „Schwarz“- aber warum?

Heute am Dienstag 2.Juni waren viele Social-Media-Feeds einfach nur schwarz. Manchmal mit dem Hashtag #BlackOutTuesday oder #BlackLivesMatter oder mit Positionierungen gegen Rassismus. Neben vielen Prominenten aus aller Welt hatte sich auch unser Schul-Pate für „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ „Teddy“ Tedros Teclebrhan dieser Aktion angeschlossen.blackout

→ Weiterlesen...

2020/06/02 23:32 · Jonas Puhm

Jugendhäuser in Mössingen/Bästenhardt ab Di. 2.6. wieder offen für euch

Öffnungszeiten Jugendhaus

Pünktlich zu den Ferien, ab Di. 2.6. haben die Jugendhäuser in Mössingen (Jugendhaus M) und Bästenhardt (Jugendtreff Hotspot) wieder für euch geöffnet. Es können allerdings nur Gruppen bis zu 5 Personen gleichzeitig da sein. Aber machts doch so, sprecht euch mit bis zu 4 Freunden ab und meldet euch für eine der angegebenen Zeiten an, dann habt ihr exklusiv und kostenlos eine schöne Zeit unter Freunden im Jugendhaus:-) Schöne Pfingstferien!!!!

Paar Corona-Regeln gibts halt zu beachten: Jugendhaus Corona-Regeln

2020/05/28 21:34 · Jonas Puhm

Die geheimnisvolle Künstlerin

Nicht nur unsere Schüler und Schülerinnen haben ihre Kreativät während der Corona-Phase gepflegt. Auch unter den Lehrkräften verbergen sich wahre Talente.

Dieses Mal gibt es ein kleines Ratespiel: wer eine Ahung hat, welche Lehrkraft diese Bilder gemalt hat, bekommt eine Überraschung. Coronakonform, versteht sich ;-) Ideen, wer so schön den Frühling begrüßt hat, dürfen an unsere Mailadresse qrageag@quenstedt-gymnasium.de geschickt werden. Und wer das Ganze ausprobieren will, schreibt noch einen lieben Gruß an den/die Unbekannte, vielleicht erzählt der/die Künstler/in uns dann wie man so wunderschöne Bilder selber malen kann…

2020/05/18 23:45 · Afra Korfmann

Madita malt

Ein großer Dank geht an Madita, die während des Lockdowns das Acrylmalen für sich entdeckt hat. Für alle, die nach ihrer Anleitung malen möchten, kommt hier eine kleine Vorgehensanleitung: „Ich habe als erstes den Hintergrund mit den jeweiligen Farben angemalt. Übergänge habe ich durch Übermalen hinbekommen, und schließlich habe ich den Hintergrund trocknen lassen. Dann habe ich die Figuren gemalt.

Viel Spaß beim Malen

LG Madita G.“

2020/05/15 10:44 · Afra Korfmann

Homeschooling - Experimente

Manche Forschungen kann man im Homeschooling auch ganz prima vornehmen. Die fünfte Klasse bekam von Frau Zimmer die Aufgabe „Blaue Blume“. Mikas Experiment seht Ihr hier: „Ich habe eine frische weiße Tulpe in ein Glas Wasser mit einigen Tropfen blauer Lebensmittelfarbe gestellt. Von Stunde zu Stunde wurde die Tulpe blauer, als ich am nächsten Tag nach ihr schaute, war sie so schön königsblau gefärbt. Die Tulpe wurde so bunt, weil sie in den Leitungsbahnen den blauen Farbstoff bis in die Blüteblätter transportiert hat. Das war ein tolles Experiment, es hat mich beeindruckt das Pflanzen so bunt werden können.“ - Danke Mika! P.S. Wusstest Du, dass eine ganze Zeit lang die „Blaue Blume“ ein ganz wichtiges Symbol für viele Dichter war? Wir haben Dir mal ein Gedicht dazu geschrieben, das von Herrn von Eichendorff stammt:

→ Weiterlesen...

2020/05/09 11:11 · Afra Korfmann

Zeitungsartikel Aktionstag "Quenstedt Soli-Masken"

Zeitungsartikel

2020/05/06 16:12 · Marcel Griesbach

Aktionstag "Quenstedt Soli - Masken" nähen

am Di. 5.5. von 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Der analoge Näh-Tag am 5.5.2020 ist Teil unseres Projektes „Quenstedt Soli Masken“, mit dem wir als Quenstedt-Schulgemeinschaft 800 „Schutzmasken“ für unsere Schüler*innen und Lehrer*innen selbst und ehrenamtlich herstellen. Als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ möchten wir in diesen schwierigen und oft einsamen Zeiten ein Zeichen der Solidarität setzen und zeigen, dass wir füreinander da sind. Nicht nur füreinander, sondern auch mit Blick über den Tellerrand für Straßenkinder in Kisumu/Kenia, denen es in dieser Krise deutlich schlechter ergeht als uns (über den Gomaringer Verein Uhuru e.V. haben wir ein vertrauenswürdiges Partnerprojekt vor Ort, welches mit unseren Spenden Schutzmasken für die Straßenkinder herstellt und Nothilfe leistet).

Alles Material ist gespendet: über das Netzwerk „Aktion Courage e.V.“ erhielten wir knapp 100m2 Stoff in Regenbogenfarben. Die Firma Naturana Dölker GmbH & Co. KG aus Gomaringen unterstützt die Aktion mit 1.000m hochwertigem Gummiband. Leintücher (weiß aus Baumwolle) kommen aus unseren Kleiderschränken.

→ Weiterlesen...

2020/04/29 17:17 · Marcel Griesbach

Gemeinschaftsprojekt “Quenstedt Soli-Masken”

Projektbeschreibung & Nähanleitung Quenstedt-Soli-Masken

Ab dem 27.4. gilt auch in Baden-Württemberg in verschiedenen Bereichen des täglichen (öffentlichen) Lebens die Maskenpflicht. Die #q-rage AG des Quenstedt Gymnasiums stellt das Material den Stoff-Zuschnitt zur Verfügung. ALLE Schüler*innen (möglichst auch alle Lehrer*innen) sollen jeweils eine Quenstedt Soli-Maske erhalten. Spätestens dann, wenn der analoge Schulbesuch wieder losgeht (die Kursstufen J1+J2 am 4.5.). Rund 800 Masken möchten wir insgesamt bis Mitte Mai erstellen.

→ Weiterlesen...

2020/04/27 18:11 · Marcel Griesbach

Q-Rage AG Adventskalender

Tag 24: Frohe Weihnachten mit Geschichte

Die heutige Mitmach-Aktion besteht im Wesentlichen darin: Weihnachten mit der Familie genießen!

frohe Weihnachten Das Besondere dieser Nacht kommt für mich in der schönen Geschichte von Selma Lagerlöf von der Großmutter die ihrer kleinen Enkelin in der Heiligen Nacht von der Heiligen Nacht erzählt zum Ausdruck: Gottes Liebe zeigt sich denjenigen, die mit dem Herzen schauen können oder wie es im „Kleinen Prinzen“ von A. De Saint-Exupéry heißt: „Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche bleibt für die Augen unsichtbar.“ Herzlich grüßt euch mit dieser Geschichte: Ingrid Ertinger!

Weihnachtsgeschichte

→ Weiterlesen...

2020/12/24 09:16 · Jonas Puhm

Tag 23: Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Quenstedt-Gymnasium: EINE von über 3.000 Schulen

Seit 2016 ist das Quenstedt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ und damit Teil einer bundesweiten Initiative mit über 3.000 Netzwerk-Schulen (über 2 Mio. Schüler*innen). Dieses gibt es seit 25 Jahren. Am 17. März 2020 wollten wir als Schule mit einer Aktion dieses Jubiläum feiern – am 17. März war dann aber der erste Schließtag aufgrund von Corona. Trotzdem haben wir auf neuen Wegen ganz praktisch als Schulgemeinschaft dieses 25jährige Jubiläum gefeiert und vielleicht noch mehr in die Waagschale gelegt, als wir das ohne Corona für den 17.3. geplant hatten. Am 21.12. waren wir als ein „schönes Beispiel“ auf der Seite des Bundesnetzwerks erwähnt (https://www.schule-ohne-rassismus.org/erholsame-feiertage/): „…Ein schönes Beispiel ist das Jubiläumsvideo vom Quenstedt-Gymnasium Mössingen. Anstatt das Jubiläum feierlich zu begehen, haben sie 1000 Soli-Masken hergestellt. Der Erlös ging an ein Nothilfeprogramm in Kenia. Schulpate Teddy Tedros Teclebrhan unterstützte die Aktion und lieferte den Soundtrack zum Film. Hier geht es zum Video”.

SoR-SmC Aktionen im vergangenen Jahr

Dazu hier eine Zusammenstellung des 1. Jahres der #q-rage AG: Rückblick SoR-SmC Aktionen

Wir danken allen Eltern, Schüler*innen und Lehrer*innen für die aktive Beteiligung beim SOLI-Masken Projekt und den weiteren Aktionen! Nach den Sommerferien wurde die #q-rage AG mit dem „Mössinger Jugendpreis“ ausgezeichnet. Am 20.11. fand der virtuelle Meeting Point „Kinderrechte trotz Corona“ statt und danach gings gleich in die Planung dieses Adventskalenders.

Kontakt und Beteiligung

Jede/r ist herzlich willkommen in der #q-rage AG. Wir treffen uns jeden 2.Dienstag von 13:10-13:55Uhr (siehe Aushang am Raum der Schulsozialarbeit) und wir planen Projekte mit Schüler-Ideen, die wir dann gemeinsam umsetzen. Kontakt: qrageAG@quenstedt-gymnasium.de

→ Weiterlesen...

2020/12/22 23:42 · Jonas Puhm

Tag 22: Lernpartner Projekt

Was ist das? Das Lernpartner- Projekt gibt es seit Februar 2019. Es bringt Schüler*innen der Friedrich-List Gemeinschaftsschule, die Deutsch als Fremdsprache lernen und Schüler*innen des Quenstedt-Gymnasiums zusammen. Das soziale Lernen steht dabei im Mittelpunkt und wird mit dem Lernen der deutschen Sprache verknüpft. Im Sinne der „Partnerschaft“ geht es darum, dass die Schüler*innen sich in ihrer Verschiedenheit besser kennen und schätzen lernen. Die Teilnahme ist freiwillig und auch die Bearbeitung schulischer (Haus-) Aufgaben ist freiwillig. Der Spaß am gemeinsamen Lernen steht im Vordergrund und findet in der Begegnung und durch gemeinsame Aktivitäten statt, wie Kochen, Essen, Spiele, Ausflüge und Projekte, die die Teilnehmer*innen mitbestimmen und mitgestalten. Die Lernpartner sind auch ein Beitrag zum Mössinger Integrationskonzept (schon mal gehört?: hier nachzulesen https://www.moessingen.de/Integrationskonzept !).

Wer gehört dazu? Dieses Jahr besteht unsere Gruppe aus insgesamt 13 Schüler*innen und wir treffen uns seit den Herbstferien immer dienstags im Jugendhaus M. Wir haben gemeinsam gekocht, gegessen, Laternen gebastelt, Spiele gespielt, uns kennen gelernt und ein Logo entworfen, dass wir mit Siebdruck auf T-Shirts drucken werden. Leider fiel ein geplanter Kino-Besuch coronabedingt aus, aber wir hoffen, dass wir das nach den Ferien nachholen können.

Kontakt: Wenn Du Fragen zu den Lernpartnern hast oder gar mitmachen möchtest, dann melde Dich gerne bei Jonas Puhm, schulsozialarbeit@quenstedt-gymnasium.de

→ Weiterlesen...

2020/12/22 07:26 · Jonas Puhm

Tag 21: Zirkus ist bunt und gesund

In diesem Türchen stellt sich die Zirkus AG vor und ihr findet eine Mitmach-Aktion unten: „Jongieren: bunt & gesund!“ VIEL SPAß…

Seite 1

Seite 2

Seite 3

→ Weiterlesen...

2020/12/21 07:51 · Jonas Puhm

Tag 20: Freunde des Quenstedt-Gymnasiums Mössingen e.V. zum 4. Advent

Über unseren Förderverein:

Etwa zeitgleich mit dem Quenstedt-Gymnasium wurde vor über 50 Jahren auch der Förderverein “Freunde des Quenstedt-Gymnasiums Mössingen e.V.“ gegründet.

Er ist als gemeinnütziger Verein demokratisch verfasst und rechtlich unabhängig von der Schule. Beiträge und Zuwendungen sind steuerlich absetzbar.

Seine Aufgaben erfüllt er diskret aus dem Hintergrund heraus. So unterstützt er beispielsweise einzelne Schülerinnen und Schüler finanziell bei Studienfahrten oder Schullandheimaufenthalten. Aber auch die Schule insgesamt profitiert von den „Freunden des Quenstedt-Gymnasiums“, etwa bei besonderen Ausstattungswünschen oder der Kostenübernahme von Honorarforderungen externer Experten.

Der Verein hat aktuell ca. 200 Mitglieder. Meist sind dies Eltern von Schülerinnen und Schülern unserer Schule, aber auch eine ganze Reihe ehemaliger Schülerinnen bzw. Schüler sowie Lehrkräfte des Quenstedt-Gymnasiums sind dem Verein beigetreten.

Zum Weiterlesen: https://www.qg-moessingen.de/schulgemeinde/schulcafe/

→ Weiterlesen...

2020/12/20 00:15 · Jonas Puhm

Tag 19: Auch gute Sachen können ansteckend sein!

Nur ein Fundstück und ein Gedanke

Die Welt, wir und ich … alle konzentrieren sich gerade sehr darauf, Ansteckungen zu vermeiden – sich nicht anstecken lassen und niemanden anstecken! Dafür bringen wir große Opfer, verzichten auf Treffen mit Freunden, auf Kino, Musikunterricht, Weihnachtsmärkte, den Ski-Urlaub und sogar auf Schulunterricht. Das macht Stellenweise erstmal nicht glücklich, ist aber sehr wichtig und solidarisch und gemeinsam werden wir diese schwierige Zeit auch überstehen.

Diese schwierige Zeit lässt sich ganz besonders gut überstehen, wenn man sich gegenseitig hilft und unterstützt. Dem anderen etwas Gutes tun, den anderen glücklich machen. Das müssen keine aufwändigen Geschenke sein – die Musik steckt dabei vielmehr in alltäglichen Kleinigkeiten, für die es eigentlich nicht mehr braucht, als ein bisschen Aufmerksamkeit für den anderen (für die Eltern, Geschwister, Großeltern, Freunde, Klassenkameraden, Nachbarn oder einfach Menschen um einen herum).

Folgendes Fundstück-Video stammt jetzt zwar nicht aus der Corona-Zeit, aber das Prinzip gilt sicher trotzdem - oder jetzt sogar ganz besonders? Andere glücklich machen (ohne Gegenleistungen zu erwarten) macht keine große Mühe, sondern Freude UND das ist ziemlich anstecken! Und am Ende kommt oft das Glück, dass man anderen gibt, wieder zu einem zurück:-) Hierbei ist es jetzt endlich mal ausdrücklich erlaubt, andere anzustecken und sich anstecken zu lassen. Viel Spaß beim Video und der anschießenden Mitmach-Aktion:

→ Weiterlesen...

2020/12/19 00:49 · Jonas Puhm

Tag 18: Bienen AG mit Infos und Quiz

Über uns für euch

Hallo liebe (Mit-) Schüler, das ist unser Adventskalendertürchen.

Wir sind die Bienen-AG und möchten euch vorstellen, was wir an unserer Schule überhaupt machen. Dazu haben wir für euch ein paar Informationen über unsere Bienen zusammengestellt, denen ihr sicher schon auf dem Schulgelände begegnet seid. Ganz unten findet ihr ein Bienen-Quiz, an dem ihr über den Link teilnehmen könnt. Dann habt ihr die Möglichkeit eines von 3 Gläsern Quenstedt-Honig zu gewinnen. Zwischen allen richtigen Einsendungen wird ausgelost.

Wenn ihr auch in die Bienen-AG kommen wollt, meldet euch bei Frau Ertinger oder bei einer Klassenkameradin oder einem Klassenkameraden, die oder der bereits in der Bienen-AG ist. Wir kümmern uns nicht nur um die Schul-Bienen, sondern stellen auch jedes Jahr Produkte her, wie eigenen Quenstedt-Honig oder Bienenwachs-Kerzen.

Viel Spaß beim Bearbeiten und frohe und gesunde Weihnachten wünscht Eure Bienen-AG

→ Weiterlesen...

2020/12/18 00:29 · Jonas Puhm

Tag 17: Garten AG mit Kräuter-Rätsel

Garten AG Info

Garten AG Aufgabe

2020/12/17 00:16 · Jonas Puhm

Tag 16: China & Weihnachten

2020/12/16 06:41 · Jonas Puhm

Tag 15: SMV

2020/12/15 07:30 · Marcel Griesbach

Tag 14: SMEPPER mit Quiz

Smepper

Kontakt zu den SMEPPERN:

Frau Halm: claudia.halm@quenstedt-gymnasium.de Frau Repphun: andrea.repphun@quenstedt-gymnasium.de Herr Puhm: schulsozialarbeit@quenstedt-gymnasium.de

oder sprecht und schreibt uns Schüler*innen einfach direkt an.

Ein Quiz für euch zum Mitmachen:

quiz

2020/12/14 03:54 · Jonas Puhm

Tag 13: Handballmentor*innen, Osterhase, Lebkuchen & Co.

Die Handballmentorinnen und Handballmentoren wünschen einen schönen 3.Advent! Hier eine Mitmach-Challenge für euch und unten ein paar Bilder und ein kurzer Einblick in unser Engagement am Quenstedt. Viel Spaß!

→ Weiterlesen...

2020/12/13 09:49 · Jonas Puhm

Tag 12: Schülersprecher

Ihr könnt uns Schülersprecher immer gerne ansprechen, wenn ihr Ideen habt, was am Quenstedt verbessert oder verändert werden könnte, oder auch, wenn irgendwo der Schuh drückt.

Hier unser Adventskalender für euch:

Schülersprecher

Schülersprecher

2020/12/12 19:06 · Jonas Puhm

Tag 11: Jugendvertretung

2020/12/10 23:22 · Marcel Griesbach

Tag 10: Streuobstwiesen AG & Vogelquiz

Mitmach-Aktion: Vogel-Quiz

Über den folgenden Link könnt ihr am Quiz teilnehmen.

https://forms.gle/vCw8f7ZWkzrE5qQb8

Unter den richtigen Antworten verlosen wir eine 5 Liter Box Apfelsaft von der Streuobstwiese der Schule. Den Preis gibt es am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien. Viel Spaß!!!

Was macht die Streuobstwiesen AG?

Seite 1

Seite 2

Wie kann man uns erreichen?: Herr Baier rainer.baier@quenstedt-gymnasium.de

2020/12/10 07:21 · Jonas Puhm

Tag 9: Gemeinsam für sichere Schulwege

Beachte: Mitmachaktion, Problemstellen auf den Schulwegen suchen und melden, siehe unten (für jede Klasse liegt dazu ein Brief bei den Tagebüchern).

Die Verkehrsmentor*innen am Quenstedt Verkehrsmentoren

→ Weiterlesen...

2020/12/09 07:48 · Jonas Puhm

Tag 8: Mission Altpapier

Um was gehts?

Sowohl Umweltschutz als auch Gesundheitsschutz stehen gerade im Zusammenhang mit Corona unbestritten ganz oben auf der Prioritätenliste. Das ist wichtig und richtig! Wenn wir unser eigenes Verhalten im (Schul-)alltag daraufhin überprüfen, können wir viel bewegen!

Momentan ist der Zustand der Inhalte der blauen Altpapierkisten so, dass diese eigentlich abgeschafft werden müssten. Aber mit etwas mehr Infos (was gehört da rein) und Achtsamkeit können wir das Problem gemeinsam in den Griff bekommen:-)

=== Mitmach-Aktion: Altpapier-Challenge ===

Lasst uns gemeinsam versuchen, die Altpapier-Trennung in den Klassenzimmern (blaue Kiste) ordentlich hinzubekommen. Bis Weihnachten mit einer Altpapier-Challenge, nach Weihnachten einfach ganz selbstverständlich.

  1. Schaut euch das Video an. Es beschreibt das Problem und informiert darüber, was eigentlich reingehört in die Papierkiste.
  2. Hängt das Altpapier-Plakat und das Altpapier-Challenge Blatt im Klassenzimmer auf, so dass es gesehen wird.
  3. Die Umweltbeauftragten eurer Klasse checken täglich nach der letzten Stunde die blaue Kiste und wenn alles in Ordnung ist, kleben sie ein Smiley auf das Altpapier-Challenge Blatt eurer Klasse.
  4. Das Altpapier-Challenge Blatt werft ihr am 18.12. bis 11Uhr in den Briefkasten der Schulsozialarbeit.
  5. Nach den Ferien gibt’s die Preise.

Wer steckt hinter der Aktion?

Die #q-rage AG, die sich eigentlich mit dem Thema „mehr Mülltrennung als derzeit“ beschäftigen wollte.

Die Hausmeister, für die der aktuelle Zustand der Altpapier-Kisten eine Zumutung und Gesundheitsgefährdung ist. Wenns nicht läuft, müssen die Papierkisten abgeschafft werden – wenn wirs aber in den Griff bekommen, dann kann über weitere Mülltrennungen (Plastik, Batterien…) nachgedacht werden.

Hoffentlich alle gewählten Umweltbeauftragten: Mülltrennung ist nicht nur eine Sache des Respekts, sondern auch eine gute Sache für die UMWELT!

Hoffentlich ihr alle, denn sonst kanns nicht funktionieren!!!

LINKS zu mehr Infos über korrekte Mülltrennung:

Infos vom Landkreis Tübingen

2020/12/07 23:42 · Jonas Puhm

Tag 7: Nikolaus Aktion

Trotz Corona findet der Nikolaus einen Weg zu allen Schülern. Danke an die SMV für diese schöne Aktion.

2020/12/07 23:24 · Jonas Puhm

Tag 6: Freundschaft

Von unserem Beratungslehrer Steffen Volck

Zu mir:

Liebe Adventskalender-Besucherin, lieber Adventskalender-Besucher, ich will mich kurz als Beratungslehrer vorstellen, damit du weißt, was ich mache: Kennst du das Gefühl, wenn es in der Schule nicht mehr klappen will? Wenn du lernen willst, aber nicht mehr weißt, wo du anfangen sollst oder gar, wenn du schon gar nicht mehr in die Schule gehen willst? Oder wenn du dich verbessern willst, sich aber dein innerer Schweinehund gegen dich stellt? Ich bin für euch da, wenn es euch nicht so gut geht – oder wenn ihr Unterstützen beim Lernen benötigt: Ich bespreche mit euch Euer Lernen, suche Gründe, warum es vielleicht nicht klappen mag, unterstütze euch aber auch bei der Suche nach Fördermöglichkeiten bei sehr guter Begabung.

Thema: Freundschaft

Die Kerzen und Lichter, die in der Vorweihnachtszeit das Dunkel erhellen, reißen uns etwas aus unserem Alltag. Sie lassen uns – wenn auch manchmal nur für kurze Zeit – spüren, dass es etwas Wichtigeres als Klassenarbeiten, Schule und Leistungsdruck gilt. Sie führen uns hinüber in eine Zeit, sich selbst zu finden und zu besinnen, was wirklich wichtig in unserem Leben ist. Und das Bild von dem Kind in der Krippe, welche sonst auf Weihnachtsmärkten und in Schaufenstern zu sehen ist, spiegelt unseren innerlichsten Wunsch nach Geborgenheit und Angenommen-Sein. Und dieses Angenommen-Sein, welches uns an Weihnachten verheißen wird, prägt auch unser Bild einer richtigen Freundschaft:

Freunde rechnen nichts gegeneinander auf. Freunde halten zusammen, ohne einzuengen. Freunde nehmen uns so wie wir sind und schätzen eben unsere Ecken und Kanten. Und sie fangen uns auf, wenn wir straucheln und zu fallen scheinen und sie geben uns Kraft wieder aufzustehen. Und deswegen wünsche ich euch in diesen Tagen vor Weihnachten Zeit, euch eurer Freunde bewusst zu werden, Kraft neue Freundschaften zu knüpfen und den Mut, euch eigene Freiheiten zu nehmen.

Wenn du willst, kannst du ein eigenes Freundschaftsgedicht, Lied oder Slam schreiben.

Alle, die bis Dienstag bei mir ankommen, werde ich veröffentlichen.

(Mails an steffen.volck@quenstedt-gymnasium.de bitte mit Namen und Klasse oder in mein Fach legen lassen! )

Euer Beratungslehrer, Steffen Volck

by Franziska Zäh

2020/12/06 01:27 · Jonas Puhm

Tag 5: Gemeinsam für ein gutes Klima

Schulsozialarbeit am Quenstedt

Mitmach-Aktion siehe unten.

Schulsozialarbeit

bild Mein Name ist Jonas Puhm und ich mache seit 2018 die Schulsozialarbeit am Quenstedt. Ich liebe diese Aufgabe, da ich mich am Quenstedt sehr wohl fühle und dafür bin ich sehr dankbar. Sich wohl fühlen in einer sozialen Gemeinschaft, in der man einen großen Teil des Tages verbringt, das ist sehr wertvoll – insbesondere in dieser herausfordernden Corona-Zeit! Der gute, offene, respektvolle und vertrauensvolle Umgang miteinander ist nicht nur die Grundlage für meine Arbeit, sondern ein Grundbedürfnis (oder ich würde sogar sagen „ein Recht“) für alle, die zur Schulgemeinschaft gehören – die Schülerinnen und Schüler, die Lehrerinnen und Lehrer, weitere Mitarbeiter an der Schule und die Eltern.

Was bietet die Schulsozialarbeit an?

Ich hoffe mal, das ich das Vorurteil entkräften konnte, dass es etwas Schlimmes ist mit der Schulsozialarbeit zu tun zu haben In meinem Verständnis ist das oberste Ziel der Schulsozialarbeit die gesunde persönliche und soziale Entwicklung der Schüler*innen während ihrer Schulzeit am Quenstedt Gymnasium. Das funktioniert dann am besten, wenn es eine starke Klassengemeinschaft gibt, in der sich alle gut aufgehoben fühlen. Damit eine gute Klassengemeinschaft entsteht und ein gutes Klassenklima herrscht ist jede ® Einzelne gefragt und zwar nicht nur die Schüler, sondern auch die Lehrer und Eltern. Die Schulsozialarbeit bietet in den Klassen 5-6 den Klassenrat an, sowie Mediation bei Konflikten, Lösungen bei Mobbing und Unterstützung beim Training sozialer Kompetenzen. Für einzelne Schüler*innen (oder auch Eltern oder Lehrer*innen) besteht das Angebot der Beratung, um gemeinsam Lösungswege für belastende Probleme zu finden und zu gehen. Die Beratung unterliegt der Schweigepflicht und basiert auf Freiwilligkeit. Bei Bedarf können Kontakte zu anderen (spezialisierten) Hilfsangeboten wie Jugendamt, Drogenberatung, TIMA e.V., Pfundskerle, AK Leben, schulpsychologische Beratungsstelle etc. hergestellt werden. Die Zusammenarbeit mit dem Beratungslehrer Herr Volck ist sehr hilfreich. Für die Schulgemeinschaft tritt die Schulsozialarbeit v.a. dann ein, wenn es um Präventionskonzepte und –Angebote geht oder um soziales Engagement für die Schulgemeinschaft. Dazu gehören u.a.:

  • Ausbildung und Begleitung der Streitschlichter und Paten (mit Frau Korfmann)
  • Ausbildung und Begleitung der Verkehrsmentoren (mit Frau Dr. Thonak)
  • Ausbildung und Begleitung der Medienmentoren (mit Frau Halm und Frau Repphun)
  • Angebot der #q-rage AG (mit Frau Korfmann)
  • Angebot der Zirkus AG (mit Herr Tausch und Herr Vött)
  • Begleitung des Lernpartner-Projektes

Kontakt/ Erreichbarkeit:

Ich bin im Raum 157 bei der Aula zu finden. Meist zwischen 7:30Uhr – ca. 15:00 Uhr. Email: schulsozialarbeit@quenstedt-gymnasium.de Tel: 01517 4244737

→ Weiterlesen...

2020/12/05 16:16 · Jonas Puhm

Tag 4: Päckchenengel werden

Päckchenengel, was ist das?

Die Beteiligung des Quenstedt-Gymnasiums an dieser Initiative vom „Wunschbaum Tübingen e.V.“ und der Caritas Schwarzwald-Gäu ist eigentlich schon Tradition.

Die Päckchen kommen Kindern und Jugendlichen im Kreis Tübingen zu, die in Armut leben oder schwierigen Umständen aufwachsen. Ihnen möchten wir im Rahmen von „Mitmachen Ehrensache“ eine Freude zu Weihnachten bereiten.

→ Weiterlesen...

2020/12/04 08:41 · Jonas Puhm

#q-rage AG am Quenstedt

Tag 3: DANKeskarten von „Mitmachen-Ehrensache“ Die Aktion (siehe unten) startet heute und geht bis Weihnachten!

Was ist unser Angebot? Die #q-rage AG gibt es, um unsere Schule als „Schule ohne sorRassismus – Schule mit Courage“ mit Leben zu füllen.

Das Ziel: Wir möchten einen Beitrag dazu leisten, dass am QG „Vielfalt als Stärke“ wahrgenommen wird und wir uns als Schule gegen jede Form von Diskriminierung stellen. Jede® hat das Recht, sich am QG wohlzufühlen und Schutz vor Diskriminierung oder Gewalt zu erfahren– sei es in der Schule, auf dem Schulweg, im Alltag oder in den sozialen Medien.

Wer sind wir? Ca. 34 Schüler*innen aus den Klassen 5- J2.

Begleitet durch: Afra Korfmann & Jonas Puhm So kannst Du uns erreichen?

So kannst Du uns erreichen? Email: qrageAG@quenstedt-gymnasium.de Einfach vorbeikommen: wir treffen uns alle 2 Wochen montags von 13:10 – 13:55 Uhr

oder Schulsozialarbeit kontaktieren

→ Weiterlesen...

2020/12/03 11:03 · Jonas Puhm

Streitschlichter am QG

Tag 2: Ein Kompliment und ein Lächeln

Du hast Streit mit jemandem und brauchst Hilfe bei der Klärung? Wende dich an die Streitschlichter! Wir helfen dir!

Wer sind wir? Jana Ibrahim, Marcel Griesbach, Antonia Tröndle, Kathrin Scheuber, Anastasia Abruzzese, Lena Feldhoff, Elisabeth Krieger, Hanna Schneider, Marco Griesbach, Linus Feger, Paul Zanke, Moritz Grünwald

Was machen wir? Wir helfen euch, gemeinsam auf eine Klärung von eurem Streit und eine Win-Win-Lösung für euer Problem zu finden. Wir sind gerecht und neutral und achten auf einen respektvollen Umgang miteinander.

So könnt ihr uns erreichen: Wendet euch an Jonas Puhm, Afra Korfmann oder eure Paten, wenn ihr uns braucht, diese leiten euch dann an uns weiter. Oder sprecht uns einfach direkt an.

Leider ist unser Streitschlichter-Raum derzeit in den Pausen nicht besetzt, aber Termine für Streitschlichtungen sind nach Absprache natürlich weiter möglich!

Wir sind immer und bei jedem Problem gerne für euch da!

:-):-):-):-):-)==== Mitmach-Aufgabe: ==== :-):-):-):-):-)

Eure heutige Mitmach-Aufgabe ist die folgende:

Mach einer Person ein Kompliment und zaubere ihr so ein Lächeln aufs Gesicht!

Du hast ein schönes Kompliment bekommen? Schreibe Herr Puhm eine E-Mail (schulsozialarbeit@quenstedt-gymnasium.de) oder einen Brief in seinen Briefkasten, mit dem du bestätigst, dass du ein Kompliment bekommen hast. Vergiss nicht, Namen und Klasse von dem dazu zu schreiben, von dem du ein Kompliment bekommen hast! Am Ende des Adventskalenders gibt’s dann dafür eine Überraschung.

Viel Spaß! Das Streitschlichterteam

Und hier noch ein passender KOMPLIMENTE Song: https://www.youtube.com/watch?v=VfD7Dc-qhuc

Unser Kompliment an alle: Wir haben es bisher gut hinbekommen, die schwierige Zeit (Corona) gemeinsam zu meistern! Lasst uns weiter füreinander da sein.

2020/12/01 23:02 · Jonas Puhm

1.Dezember: Weltaidstag

Tag 1: Informieren, Weitersagen, Helfen

Traditionell macht die SMV am 1.Dezember mit verschiedenen Aktionen im Schulhaus auf den Weltaidstag aufmerksam. Heute werdet ihr im Schulhaus dazu Plakate finden und am Adventskalender (vor der Aula) gibt es rote Schleifen und Informationen zum Mitnehmen. Leider können wir unter Corona-Bedingungen keine Spenden durch einen Kuchenverkauf sammeln, mit der wir die Aidshilfe Tübingen-Reutlingen e.V. normalerweise unterstützen. Warum möchten wir die Aidshilfe Tübingen-Reutlingen e.V. unterstützen? Sie leisten einen wichtigen Beitrag in der Aufklärungsarbeit über HIV/Aids, sie setzen sich gegen die Diskriminierung von HIV-positiven Mitmenschen ein und stehen bei Fragen und Problemen beratend zur Verfügung.

Mehr über die Aidshilfe Tübingen-Reutlingen e.V. könnt ihr erfahren unter: https://aidshilfe-tuebingen-reutlingen.de Weitere wichtige Infos gibt es bei der Deutschen Aidshilfe z.B. unter www.wissen-verdoppeln.hiv

So kannst auch Du/ könnt ihr als Klasse mitmachen/helfen:

  • Im Sekretariat steht eine Spendenbox und für einen Betrag ab 6€ gibt noch einen schönen Teddy dazu (z.B. als Klassen-Maskottchen?)
  • Nehmt Flyer mit und thematisiert den Weltaidstag zuhause. Redet mit Freunden darüber, dass es HIV/Aids gibt, dass man sich schützen kann und vor allem, dass Mitmenschen, die mit HIV/Aids leben, deswegen nicht ausgegrenzt oder diskriminiert werden dürfen.

schleife

Am Adventsfeuer lief „we are the champions“ by Freddie Mercury: https://www.youtube.com/watch?v=FP808MiJUcM

2020/12/01 08:16 · Jonas Puhm